Reiterhaus Neusalza-Spremberg

Das Museum zur Umgebindebauweise

Webcam

WebCam Reiterhaus
German Czech English French Italian Polish Russian

Reiterhaus-Neuigkeiten

Projekt Flachsanbau

Ende April säten wir im kleinen Hausgarten des Reiterhauses Leinsaat aus. Zu unserer großen Überraschung konnten wir schon nach kurzer Zeit die ersten Hälmchen entdecken. Trotz Hitze und Trockenheit gediehen die Pflanzen prächtig. Schon bald bildeten sich die bekannten blauen Blüten aus. Es folgte die Reifung der Samenkapseln. Nach 115 Tagen stand die Ernte an. Die Verarbeitung der Pflanze konnte nun nach alter Tradition erfolgen. - Eine kleine Fotodokumentation sehen Sie unter "Galerie".

Flachsfeld


27. Mai 2018
Tag des offenen Umgebindehauses

Auch zum diesjährigen "Tag des offenen Umgebindehauses" nutzten viele Besucher die besonderen Angebote rund um das Reiterhaus. Führungen in sonst verschlossene Räumlichkeiten und Handwerkervorführungen wie z.B. Spinnen, Zimmermanns- und Steinmetzarbeiten wurden den Besuchern geboten.  Einige nutzten auch die Möglichkeit des Selbstausprobierens.
Die Künstlerin Regina Schmidt verwandelte die Textilstube wieder in ein Glamour-Paradies und lies Frauenherzen höher schlagen.

Ein rundum gelungener Tag bei bestem Sommerwetter. Die Gastgeber freuen sich auf den kommenden "Tag des offenen Umgebindehauses" 2019.


Mit der Eröffnung der 135. Sonderausstellung im Reiterflügel startet das Reiterhaus in die Saison 2018.

Vom 1. April bis 31. Oktober 2018 ist das Museum für Besucher geöffnet. Die aktuelle 135. Sonderausstellung "Illustrationen - Zeichnungen - Malerei" von Klaus Herzog, Neusalza-Spremberg, ist bis zum 17. Juni 2018 zu besichtigen.


Am 1. November 2017 startet das Reiterhaus in die Saisonschließung. 

Besichtigungen der Ausstellung sind nur auf rechtzeitige Voranmeldung möglich.


Pleinair rund um das Reiterhaus

Mitglieder und Freunde des Oberlausitzer Kunstvereins Löbau folgten der Einladung des Reiterhaus-Teams, um am 12. August 2017 den Blick auf das Reiterhaus und markante Details der Umgebung in vielfältiger künstlerischer Weise einzufangen. Bis zum Abend entstanden Skizzen, Aquarelle und Gemälde. Zum Abschluß des schaffensreichen Tages wurden die entstandenen Werke von allen Beteiligten begutachtet.

Ab dem 31. August sind die Exponate nun im Rahmen der 134. Sonderausstellung im Reiterhaus für alle Besucher zu besichtigen.

Pleinair


Am 28. Mai 2017 findet der alljährliche "Tag des offenen Umgebindehauses" statt.

Auch das "Reiterhaus" öffnet an diesem Tag wieder Örtlichkeiten, die im normalen Museumsbetrieb dem Besucher verschlossen sind. Außerdem erleben die Besucher im und am "Reiterhaus" diverse Handwerksvorführungen und einen kleinen Markt.
Die Sonderausstellung "Duett in Farbe & Form" des Künstlerehepaares Regina und Wolfgang Schmidt aus Lawalde endet an diesem Tag mit einer Finissage. Gezeigt werden Bilder in verschiedenen Maltechniken, diverse Keramikfiguren und die eigene Schmuckkollektion.


Am 1. April 2017 ab 10 Uhr startet das Museum "Reiterhaus" in die neue Saison.

15 Uhr eröffnen wir die 132. Sonderausstellung, „Duett in Farbe & Form“ – von Regina und Wolfgang Schmidt aus Lawalde, im sogenannten "Reiterflügel" mit einer Vernissage.


Seit 1. November 2016 befindet sich das Reiterhaus in der Saisonschließung.

Bis Ende März 2017 sind Besichtigungen der Ausstellung nur auf rechtzeitige Voranmeldung möglich.


Rückblick zu den "Neuigkeiten" der vergangenen Saison

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok